Austausch über Lichtverschmutzung
Immer weniger Insekten, immer weniger Vögel im Garten, nachts kann man in weiten Teilen des Rhein-Main-Gebiets kaum noch die Sterne sehen. Neben der Wasserverschmutzung, der Luftverschmutzung schadet die Lichtverschmutzung erheblich unsere direkte Umwelt.
Die SPD-Fraktion hat sich mit dem Thema Lichtverschmutzung nun seit zwei Jahren intensiv befasst, Lichtsatzungen von anderen Städten besorgt und gelesen und Fachleute konsultiert. Leider musste auf Grund der Corona-Pandemie schon eine Begehung in Usingen verschoben werden, diese wird wahrscheinlich im Herbst nachgeholt.


Um die Usinger Bürger über das Thema Lichtverschmutzung zu informieren und interessierte Fachleute aus der Bevölkerung zu einem Austausch einzuladen, wird es nun am Samstag, den 22.08. von 10 - 13 Uhr einen SPD-Infostand am Neuen Marktplatz geben.

Zusätzliche Informationen